Wohnen

Wohnen in Chronicles oder Elyria

1 Wohnen

Deine eigene Wohnung bietet dir viele möglichkeiten, sie ist eine erweiterung von dir selbst. Sie bietet dir und deiner Familie schutz vor den Jahreszeiten, ein Platz um mit Freunden und der Familie zu speisen. Du kannst sie Individuell mit deinen lieblings Gemälden oder Pflanzen verzieren, dein ganz persönlicher sicherer Hafen in einer gefährlichen Welt.

Physische Gebäude

Im Gegensatz zu vielen anderen MMORPG´s sind die Gebäude in Chronicles of Elyria nicht Instanziert, das bedeutet das die Gebäude einmalig sind und ohne einen Ladebildschirm als teil der Welt betreten werden können, jedes Gebäude benötigt seinen Platz in der Welt, egal ob es dein Haus, die Dorfschmiede oder eine Gaststätte ist. Dies bietet viele möglichkeiten, zum einen erlaubt es das äußere Aussehen des eigenen Hauses / Gebäudes noch mehr anzupassen, durch die verwendung verschiedener Materialien und auch Architekturen, zum anderen ist es die Grundlage für viele weitere Spielmechaniken, wie die Zerstörbare Spielwelt oder das Einbrechen in Häuser unabhängig davon ob man nur etwas stehlen möchte oder vor hat den König zu meucheln. Genieße den Blick aus dem Fenster, beobachte das bunte getümmel auf dem Marktplatz oder spüre die Angst während einer Belagerung wenn ein Pfeilregen auf dein Dach hinab regnet.

500px-DJ14_Exterior_Inn.jpg?version=cef94364bddf0e8d6f6d5cafc277d1a9Außenansicht eines Gasthauses

Größe der Gebäude

Die Größe der Gebäude hängt von einigen Faktoren ab, zum einen die zur Verfügung stehenden Ressourcen, dem Untergrund auf dem es Gebaut wird und auch dem aktuellen Stand der Technik. Anfangs wird es wohl nur möglich sein einfache, 1-2 Stöckige Gebäude zu bauen. Aber mit der richtigen Technologie und mit genügend Reichtum, wird es auch möglich sein massive Burgen zu bauen, mit vielen Fluren, großen Räumen oder anderen architektonischen Besonderheiten. Es wird sogar möglich sein, zwei Gebäude mit einer Brücke / Gang zu verbinden und somit in ein größeres Gebäude zu vereinen.

1.1 Platzierung der Gebäude

Gebäude können in Chronicles of Elyria nahezu überall gebaut werden, die Spielwelt ist in Parzellen unterteilt, diese sind 64m x 64m groß und können weiter in Zonen unterteilt werden. Du kannst deine Gebäude auf jeder Parzelle, oder Zone bauen die dir gehört oder die du mit Bauberechtigung gemietet hast. Es ist jedoch auch möglich auf Land zu bauen das dir nicht gehört, das setzt jedoch vorraus das du in der lage bist dein Gebäude 28(Reallife) Tage zu verteidigen, denn dem Grafen dem das Land gehört wird es nicht gefallen das du ein teil seines Landes besetzt außer du kannst ihm etwas im gegenzug bieten. Sollte das Gebäude in den 28 Tagen nicht zerstört werden, geht das Land auf dem es steht offiziell in deinen Besitz über.

Fundamente

In den seltenen Situationen in denen der Boden nicht für den Bau von Gebäuden geeignet ist können Fundamente aushelfen, Beispielsweise wenn der Boden uneben ist. Aber auch an Stränden oder in einer Bucht bei der es Ebbe und Flut gibt, ist es möglich das Gebäude auf einem Fundament aus dem Wasser zu erheben.

Es ist sogar möglich Plattformen an massiven Bäumen zu befestigen und leichte Gebäude darauf zu bauen, ja es gibt wirklich Baumhäuser.

Wohnmechanik

Wie schon erwähnt, erlauben Häuser viele Spielmechaniken und Vorteile bisher sind folgende bekannt.

1.1.1 Sichere Versorgung
Dein Haus bietet dir viel Komfort, unter anderem ist deine Nahrungs und Trinkwasser versorgung sichergestellt solange dein Dorf Nahrung erhält und zum anderen bist du gegen die Wetter einflüsse geschützt dir wird nicht zu Warm aber auch nicht zu Kalt.

500px-DJ14_Interior_Inn_1.jpg?version=c436f6d6e3c92ea5ef1e3ded6704c11a(Innenansicht eines Gasthauses)

Stauraum

Die Anzahl der Gegenstände und das Gewicht das du bei dir tragen kannst ist begrenzt, deshalb ist es wichtig das du deine Wertsachen sicher verstauen kannst, hierzu kannst du versteckte Tresore einbauen, verschlossene Truhen nutzen oder sogar Geheimgänge zu unterirdischen Verstecken bauen.

1.1.2 HandwerkUm die verschiedenen Handwerke ausüben zu können benötigt man eine Handwerksstationen, je nachdem ob du diese Frei für jeden zugänglich machst oder Privat verwendest, definierst du ob ein Gebäude also Wohnung oder als Geschäft angesehen wird.

Es gibt keine Vorlagen für Gebäude wie “Schmiede”, “Sägewerk”, “Lager” oder “Gaststätte” – es gibt nur Vorlagen für Flure, Wände, etc. Dann gibt es noch Vorlagen für wichtige Einrichtungsgegenstände wie Ambosse, Webstühle, Schreibtische, Bars, große Schreibtische, gerichtliche Stände, etc. – alle werden in verschiedenen Berufen verwendet.

Zum schluss gibt es noch Regeln, die definieren was im selben Raum oder in verschiedenen Räumen aufgestellt werden kann. Dies definiert dann welche art Raum es ist, ob Schlafzimmer, Wohnzimmer, Arbeitszimmer, etc. und welcher Gebäudetyp es ist.

1.1.3 Personalisierung & Passive Boni
In Häusern wird es viele verschiedene Einrichtungsgegenstände geben wie Komoden, Kleiderschränke, Betten, Handwerksstationen, Bücherregale, Küchen Tische, Öfen, Kamine, Schmelzöfen, etc., jeder davon bietet zusätzliche Vorteile / Boni die das Haus als ganzes oder die Spieler darin betreffen.

Zusätzlich gibt es noch kleinere dekorative Gegenstände wie Gemälde, Skulpturen, Teppiche und Wappen. In fast allen fällen können diese von Handwerkern mit dem richtigen Beruf hergestellt werden, manchmal bieten diese nochmal weitere Boni wie zum Beispiel, Inspiration bei der ausübung bestimmter Fertigkeiten.